Info Offenbach-Hundheim

Virtueller Rundgang Neues, Kurioses Luftbild, Pläne Wanderungen Panorama Veranstaltungen

Info  Offenbach-Hundheim

Wappen

Inhalt  Wanderungen: Buborner Weg [Frifra-Loch] [Radweg] Moderne Navigation mit Erläuterungen Nordic Walking

Der Wanderweg ist recht schwer begehbar ! Alternative: Oberhalb der Pfarrkirche St. Peter und Paul  nimmt man den Weg Richtung Anwesen Schatto. Etwa 200m oberhalb vom Haus Schatto wendet man sich rechter Hand dem steilen Pfad zum alten Judenfriedhof zu.

Wanderung  "Buborner  Pädchen" :

             
 

 

 

 
  Steiler Aufstieg   Blick vom Frimschen-Berg ins Glantal   Ausgebauter Höhenweg  
             
   

Der Buborner Weg diente früher als Verbindung zwischen der " Höhe" und dem Glantal mit dem Bahnhof in Offenbach. Fleißige Hände haben ihn  wieder freigelegt und begehbar gemacht. Damit erschließt sich dem geübten Wanderer ein schöner Ausblick. Dies muss allerdings mit viel Schweiß erkauft werden. Man beginnt oberhalb der Pfarrkirche St. Peter und Paul und nimmt den Weg zum Anwesen Neu. Von dort geht es durch Wiesen- und Waldgelände fast gerade über etwa 140 Höhenmeter bis zum Aussichtspunkt. Oben angekommen, bietet sich ein Abstecher zur Hütte des Pfälzer-Wald-Vereins an. ( In der warmen Jahreszeit am Sonntag  geöffnet .)

   
  Alter Baumbestand hatte den Weg überwuchert       Blausternchen  
             

Inhalt


Stand: 26. Februar 2006