Info Offenbach-Hundheim

Virtueller Rundgang Neues, Kurioses Luftbild, Pläne Wanderungen Panorama Veranstaltungen

Neues ( Interessantes,Kurioses )

Logo

Inhalt: [Winzerfest] [Dichter K. Bier] [Hochwasser] [ Grenzbegehung] [Bananen] [Kerb]  [Weihnachtsmarkt] [Frühschoppen] [Draisinentour] [Hierzuland] [Arbeitseinsatz][Turnhalle]

Dichterlesung von Karl Bier

Zur Vorstellung seines zweiten Mundartbuches liest Herr Bier:

Mein "Lieblingsgedicht" aus diesem Buch :

De nei Schullehr

De neije Schullehr geht dorch's Dorf, hat an jed Haus e Blick geworf un guckt in jede Hof enin, "Sie werrn de neije Lehrer sin" so hat die Bauerschfraa gemennt, daß er in's Haus doch komme kennt. No dem se ne dann ausgefroot, hat sein e Kerbche angebott met Klarebbel un Goldparaene, "fer eijer Fraa un fer die Klaeaene." Verdutzt de Lehrer hat gemennt wie er das nor bezahle kennt Treiherzich saat die Beierin, das Obst dun er geschenkt heit krien, ob Ihr jetzt die paar Ebbel esse orrer ob se unser Sei halt fresse!!! ( Kopiert mit freundlicher Genehmigung des Verfassers)


Am 14. September 2001 stellte Karl Bier sein drittes Buch vor:

Zwerch

Eine Leseprobe daraus : De schlau Hund

Am Stammdisch war die Redd devun, was mer erlebt met seine Hunn, wie schlau so manches Dierche wer, ja oftmols schlauer als de Herr -de Eischeen seet do ganz spondan, daß sie dehäm so äner han !! ( Kopiert mit freundlicher Genehmigung des Verfassers)

 

Die Bücher kann man u.a. beim Autor Karl Bier in Offenbach-Hundheim, Hauptstr. 48 ( Tel.: 06382/553) erhalten.


Stand: 26. Oktober 2004