Diese Aufnahme wurde am 3. Juni 1999 auf dem Lemberg an der Nahe gemacht. Sie zeigt den Weißen Diptam ( Dictamnus albus ). Der Diptam wurde früher als Heilpflanze u. a. wegen seiner ätherischen Öle gezogen. Diese verdunsten an heißen Tagen so stark, dass man sie bei Windstille anzünden könnte. ("Brennender Busch") Die Pflanze steht unter Naturschutz. Man findet den Diptam auch im Steinalbgebiet bei Niederalben.

 

zurück zur Bildergalerie